Ohne Kamele gibt es keine heiligen Könige

Autor: Walter Lascialanda

Musik: Daniel Garcia

Regie: Sergio Ducatenzeiler

 

Süße Kinder Parodie für geeignet für Dezember und Januar, bevor die 3 Heiligen Könige von Haus zu Haus kommen.

Die Charaktere sind liebenswerte und verführerische Puppen.

Die drei Heiligen Könige sehnen sich nach alten Tagen wo die Häuser, niedrig und offen waren, mit Gärten und Brunnen oder Flüssen.

Heute macht moderner Bau ihnen es nicht leicht mit ihren Kamälen und schweren Taschen in die Häuser zu kommen.

So viele Treppen und Aufzüge wie eingeschlossen in einen Käfig.

Zu hohe Häuser, hohe Schornsteine, Fensterläden, sichere Türen, Verkehrs-, Landstraßen, Zäune...

Lustige Dialoge und süße Lieder, original zu dieser Arbeit entwickelt, die ein unerwartetes musikalisches Ende bereithält.

 

 

This website uses cookies to improve your browsing experience. See our Cookie Policy. You agree that the use of cookies.